Letzte Aktualisierung:
04-10-2021

 

Counter

Heimatmuseum - Alverdissen

Infomaterial hier!

Nächster Termin 07.November 2021 (bitte die 3G Regel beachten)

Klicken Sie auf die Eingangstür!

Plakat 3G-08-2022n

Neuauflage!

Alverdisser Geschichte(n)
in Wort und Bild
Alverd-Geschichte
Bennet und der Zug

Heimatmuseum im Bürgerhaus

Sie finden in unserem Museum interessante Exponate aus der Kultur-und Heimatgeschichte des 850 Jahre alten lippischen Fleckens,

der fast 200 Jahre Residenz der gräflichen Nebenlinie Lippe-Alverdissen war. Außerdem sind in der Ausstellung neben Präparaten der

heimischen Tierwelt auch Mineralien aus unserer Region und die im Alverdisser Steinbruch gefundenen versteinerten „Seelilien“ zu sehen.

Es handelt sich hierbei um eine vor Jahrmillionen ausgestorbene Tierart,

Wie kam Alverdissen zu einem Museum?

Durch die Bereitstellung entsprechender Räume ergab sich 2001 für den Bürger- und Verkehrsverein die Möglichkeit,

Geräte und Werkzeuge aus der Arbeitswelt unserer Vorfahren, historische Urkunden, interessante Funde aus längst vergangenen

Zeiten und vieles mehr dauerhaft aufzubewahren und der Nachwelt anschaulich zu präsentieren.

Die umfangreiche Privatsammlung des Heimatfreundes Helmuth Welsch, die dieser unentgeltlich zur Verfügung stellte,

bildete die Grundausstattung des Museums. Ergänzt durch verschiedene Leihgaben und Schenkungen aus Kreisen der

Bevölkerung entstand so diese heimat- und kulturgeschichtliche Sammlung des Fleckens Alverdissen, die am 21. Aug. 2001

anlässlich des   850-jähr. Ortsjubiläums eingeweiht wurde.

Wir wünschen uns, dass die Einrichtung Interesse und Akzeptanz findet und allen Besuchern Freude und bleibende Eindrücke

bei der kleinen Reise in die geschichtliche Vergangenheit unseres Fleckens Alverdissen vermittelt.

Träger der Einrichtung: Bürger- und Verkehrsverein 32683 Alverdissen

Und so erreichen Sie das Heimatmuseum:

Lageplan hier klicken!

Das Museum befindet sich im Bürgerhaus im Zentrum des Ortes unmittelbar neben der Kirche.